Information über Server und Computer

Windows 7 DVD und CD Laufwerk verschwunden oder wird nicht erkannt?
CD- DVD- BluRay-ROM Laufwerk verschwunden, Laufwerk wird nicht erkannt oder angezeigt ?

Leider gibt es manchmal Systemstörungen bei Microsoft, die bei allen Windows-Betriebssystemen eintreten können. Eine sehr bekannte und häufige Problematik ist das Verschwinden von Laufwerken. Wenn der Laufwerk verschwunden ist gibt es mehrere Lösungen.

Betroffen hiervon sind Laufwerke, wie DVD-ROM, CD-ROM, BLU-Ray oder DVD-Brenner. Sie gehen einfach verloren und sind nicht mehr im Arbeitsplatz vorhanden. Gleichzeitig erscheint im Windows-Gerätemanager ein gelbes Symbol, welches auf einen Systemfehler hinweist.

Für diese Systemstörung kann es mehrere Gründe geben, wie unter anderem

Defekt von Kabel und/oder Kabelanschlüssen
Beschädigung der Registrierung (Code 19)
Gerätetreiber können nicht geladen werden (Code 31)
Treiber wurde deaktiviert (Code 31 oder 32)
Hardware-Gerätetreiber geladen, aber Gerät wird nicht gefunden (Code 41)
Windows 8 8.1 Bluray- DVD- CD-Laufwerk verschwunden? So beheben Sie das Problem

In Windows 8 ist auf einmal DVD-Laufwerk nicht mehr vorhanden. Trotz erfolgreicher Installation werden in Windows 8 die CD-DVD-ROM Laufwerke nicht angezeigt?

Geben Sie im Suchfeld regedit ein. ( oder die Tastenkombination WINDOWS + R)

Klicken Sie dann in der Liste Programme auf regedit. Benutzerkontensteuerung, wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennwort bzw. einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Fortsetzen.

Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie darauf:

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlClass{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

Achtung: Es kann viele Instanzen des in Schritt 2 genannten Registrierungsunterschlüssels geben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im richtigen Registrierungsunterschlüssel befinden, bevor Sie die Werte UpperFilters und LowerFilters ändern. Um sicherzustellen, dass Sie sich im richtigen Registrierungsunterschlüssel befinden, überprüfen Sie, ob der Datenwert “Standard” “DVD-/CD-ROM” und der Datenwert “Class” “CD/ROM” lautet.

Wenn im rechten Fensterbereich UpperFilters angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie anschließend auf Löschen.

Wenn im rechten Fensterbereich LowerFilters angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie anschließend auf Löschen.

Beenden Sie den Registrierungs-Editor, und starten Sie den Computer anschließend neu.

Hinweis Nachdem Sie die Registrierungseintrage UpperFilters und LowerFilters entfernt haben, konnen in bestimmten Programmen, z. B. in CD-Aufzeichnungssoftware, Funktionalitatsverluste auftreten. In diesem Fall mussen Sie die davon betroffenen Programme neu installieren. Wenn das Problem erneut auftritt, fragen Sie den Hersteller des Programms, ob ein Update fur das Programm verfugbar ist.

Lösungvorschlag: wenn Code 19 im Gerätemanager steht Gehen in Gerätemanager dann das entsprechende Laufwerk deaktivieren mit dem gelben Symbol mit Ausrufezeichen.
DVD-Laufwerk verschwunden bei Upgradet auf Windows 8
Sollten der DVD-Laufwerk verschwunden sein bei Upgrade auf Windows 8, dann machen Sie folgendes:
Drucken Sie sie Tastenkombination Windows+X

Wählen Sie „Eingabeaufforderung (Administrator)“ und geben Sie das hier ein un dtippen Sie auf Enter:

reg.exe add “HKLMSystemCurrentControlSetServicesatapiController0″ /f /v EnumDevice1 /t REG_DWORD /d 0x00000001

Rechner neustarten

Windows 7 oder XP CD- DVD- BluRay-Laufwerk verschwunden

Windows 7 oder XP DVD-Laufwerk verschwunden
Problem: Mein CD/DVD Laufwerk ist aus dem Arbeitsplatz verschwunden unter Windows 7 oder XP.

Im Windows > Systemsteuerung > System > Geräte Manager gelben Ausrufezeichen “!” .

Das Problem tauch auf nacht den ein Brennsoftware oder virtuellen CD-Laufwerken-Software istalliert worden ist wird. Hierzu bietet Microsoft einerseits eine automatische Fix-It-Lösung an, andererseits auch eine manuelle, falls Sie diese vorziehen.

Folgende Fehlermeldung erscheinen wenn das Laufwerk verschwunden ist:

Das Gerät funktioniert nicht ordnungsgemäß, da Windows die für das Gerät erforderlichen Treiber nicht laden kann (Code 31).
Für das Gerät ist kein Treiber erforderlich. Der Treiber wurde deaktiviert (Code 32 oder Code 31).
Die Registrierung ist eventuell beschädigt. (Code 19)
Es wird eine Fehlermeldung des Typs “Fehlercode 39″ angezeigt
Der Gerätetreiber wurde für die Hardware geladen, aber das Gerät wurde nicht gefunden. (Code 41)
Welche Lösungen gibt es, wenn Laufwerke verschwunden sind?

Fixit toll von Microsoft für den automatische behebung des Problems, oder die manuelle variante:

Manuelles Entfernen von Registrie – einträge: “UpperFilters” und “LowerFilters” , so geht’s:

Klicken Sie nacheinander auf Start > Ausführen > und geben Sie regedit eingeben und ok drücken.

Klicken Sie auf den linke Fenster nacheinander auf: HKEY_LOCAL_MACHINE > SYSTEM > CurrentControlSet > Control > Class > {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} .

Falls vorhanden in rechte Fensterseite löschen Sie die Schlüssel “Upperfilters” und “LowersFilters”

Hinweiss: Nicht bei allen Windows sind die Schlüssel “Upperfilters” und “LowersFilters” vorhanden.

Starten Sie Windows 7 oder Windows XP.

Lösung 2:

Dienst für Wechselmedien neu starten

Klicken Sie nacheinander auf Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste

Klicken Sie rechts auf „Wechselmedien“ und links auf „Den Dienst starten“

Starten Sie Windows neu.

Wie frustrierend ein Gambio Update ist draußen schnell wird das eingespielt nur dann merkt man wenn man extra Module eingebunden hat im Quellcode das sich doch eigentlich alles alles verĂ€ndert hat und wohin mit den neue Code das man an die stelle einfĂŒgen sollte welche nicht mehr da ist.

Schreiben Sie uns an, einer unserer Programmierer hat sich auf Gambio Spezialisiert.


Wie z.B. das Adcell Tracking welches an ihre Gambio Version angepasst werden muss.
Wenn Sie eine Anpassung wĂŒnschen schreiben Sie uns eine Email an support@enet24.de oder ĂŒber das Kontaktformular.

Wir machen Ihnen dann ein Angebot fĂŒr die Einbindung des Adcell Tracking Codes.

Sollten Sie weitere WĂŒnsche haben sind wir ebenfalls Ihr Ansprechpartner.
WartungsvertrĂ€ge mit SLA fĂŒr Gambio bieten wir auf Anfrage an, dann kĂŒmmern wir uns um die Updates und Sie können sich um Ihr GeschĂ€ft kĂŒmmern.

Wir bieten auf Anfrage Shop Hosting an, auf Raid 10 Server mit SSD Cache, schreiben Sie uns Ihre Anforderung wir machen Ihnen ein Angebot

In erster Linie ist hier erstmal die Frage zu klĂ€ren, worĂŒber die E-Mails empfangen werden bzw. werden soll. Hier kommt entweder eine Software auf einem EndgerĂ€t (z.B. Outlook auf einem PC oder AppleMail auf einem Handy) in Frage, oder unser WebMail.

Bei einer Software gibt es in der Regel 2 Arten von Fehlern, die sich im Grunde nicht wirklich auf das eigentliche Empfangen der Mails beziehen, sondern auf den Validierungsprozess, welcher vor dem Empfangen der E-Mail stattfindet:


1. 'Verbindung zum Server fehlgeschlagen' bzw. 'Keine Verbindung zum Server'

In diesem Fall kann also keine Verbindung zu unserem Mailserver hergestellt werden. Man sollte hierbei unbedingt einmal die eingetragene Adresse fĂŒr eingehende E-Mails (den so genannten IMAP- oder POP3-Server) ĂŒberprĂŒfen und ausschließen, dass Firewalls oder andere Schutzprogramme die Verbindung blockieren, indem man diese zumindest kurzzeitig beendet.


2. 'Authentifizierung fehlgeschlagen' bzw. 'Login und/oder Benutzer falsch'

Theoretisch kann z.B. noch der falsche Server eingetragen sein. Viel wahrscheinlicher ist aber tatsÀchlich, dass der falsche Login oder das falsche Passwort verwendet wird. Sie sollten das Passwort in diesem Fall unbedingt einmal testen, indem Sie sich hiermit im Webmail einloggen:

http://webmail.ihre-domain.de

Vergleichen Sie auch unbedingt im Kundenbereich unter https://www.enet24.de/kundencenter ob der Login korrekt ist, keine Freizeichen irgendwo rein gerutscht sind und ob nicht versehentlich der Login einer anderen Mailadresse verwendet wird.


Sollten Sie keine E-Mails empfangen und es der Absender erhĂ€lt eine Fehlermeldung, also ein so genannter Mailer-Daemon zurĂŒck, schicken Sie uns diesen bitte zwecks PrĂŒfung einmal zusammen mit Ihren Kundendaten an support@enet24.de. Wir mĂŒssen dieses dann genauer prĂŒfen und informieren Sie dann so schnell wie möglich.

Im Webmail sollte es hier nur in wenigen AusnahmefÀllen andere Probleme geben. Bitte schildern Sie uns diese dann möglichst genau und gerne auch mit Screenshots:

Ältere BeitrĂ€ge >>